Aktuelles aus der Diakoniestation/Altenhilfe Ronsdorf

Das

gibt's Neues.

Projekt "Zusammen ungefähr 100"

ZUSAMMEN ungefähr 100 – gemeinsame Glücksmomente von Bewohnerinnen der ev. Altenhilfe Ronsdorf und Schülern des Berufskollegs festgehalten auf Großleinwände

„Was bedeutet für mich „Glück?“ Diese und weitere Fragen zum Thema „GLÜCK“ stellten sich fünf Schüler der Berufsfachschule (BFS E1) im Rahmen ihres Projektes „Glück als Schulfach“ gemeinsam mit sieben Damen der Ev. Altenhilfe Ronsdorf an einem grauen Nachmittag im vergangenen November.
Nach einem lebhaften Erfahrungsaustausch waren sich Jung und Alt rasch einig, dass man ein gesundes langes Leben mit lieben Menschen an der Seite ein „glückliches Leben“ nennen kann. Dies ist auch gleichzeitig ein Wunsch, der kein Alter kennt.


Die Idee, sich ein kleines bisschen von diesem Glück zu teilen, wurde wie folgt umgesetzt: Auf übergroßen Schwarz-Weiß-Portraits auf Leinwand zeigten jeweils ein Schüler gemeinsam mit einer älteren Dame, die `ZUSAMMEN ungefähr 100´ Jahre alt sind, einen glücklichen Lebensmoment. Die sieben Portraits sind noch bis Ende März in der Ev. Altenhilfe Ronsdorf in der Schenkstraße ausgestellt. Danach werden sie dann wieder im Berufskolleg zu sehen sein.
Auf die abschließende Frage der Projektleiterin Monika Czischke : „Was machen Sie, wenn Sie einen Menschen glücklich machen wollen?“, antworteten Mustafa, Mikael, Kosmas, Enis und Justin (von l.) nun auf Grund eigener Erfahrung: „Dann interessiere ich mich für ihn.“

17.03.2016. 08:20